Forstrevier

Das Forstrevier Angenstein bewirtschaftet 680 ha im Eigentum der beteiligten Bürger- gemeinden und betreut zusätzlich 441 ha Wald anderer Waldeigentümer auf den Gebieten Aesch, Pfeffingen, Duggingen, Grellingen, Therwil und Reinach. Zudem bewirtschaftet die Bürgergemeinde Aesch die Waldungen der Stadt Basel (Immobilien Basel-Stadt) im Hoheitsgebiet des Forstreviers Angenstein (80 ha) und in Hölstein (20 ha). Die Waldungen im Hoheitsgebiet umfassen insgesamt 1'088 ha.

  • Gartenholzerei
  • Privatwaldpflege, Gemeindewaldpflege und Kantonswaldpflege
  • Brennholzverkauf
    • direkt ab Wald durch die jährliche Holzgant / Ster
    • ab Werkhof
    • gesägt und gespalten in Säcken abgefüllt
  • Finnenkerzenverkauf
  • Verkauf von Deckästen im November
  • Weihnachtsbaumverkauf
  • Holzbrunnen, Holzpilze und diverse Holzgeschenkartikel
  • Divere Arbeiten
    • Pflege und Anbau von Weihnachtsbaumkulturen
    • Unterhalt der Waldwege

Forstteam

Das Team des Forstreviers Angenstein besteht aus 10 Personen:

1 Revierförster, 1 Stv. Förster, 1 Vorarbeiter, 5 Forstwarte, 2 Auszubildende

Kontakt

Forstwerkhof Aesch
Anlauring 34
4147 Aesch
Telefon: 061 751 38 75
Fax: 061 751 38 75
E-Mail: forstbetrieb(at)bgaesch.ch
Christian Becker (Revierförster)
www.bgaesch.ch/wald/