Holzerei Herbst/Winter 2019/2020

Holzereiarbeiten im Therwiler Wald Herbst/Winter 2019/2020

Wegen Borkenkäferbefall, Eschenkrankheit und Sturm- und Trockenheits schäden sind im Herbst/Winter 2019/2020 in folgendem Gebiet Holzschlagarbeiten geplant:

 

-Oberi Allme – Fleischbachweg

- Einzelbäume (Dürrständer) im ganzen Waldgebiet

 

In Folge der Trockenheit in den letzten beiden Sommern mussten in diesem Gebiet bereits im September 350 m3 Fichten aufgrund Borkenkäferbefalls gefällt werden. Das dabei angefallene Holz kann nur als Hackholz verwendet werden und wird als CO2-neutraler Brennstoff in das Heizkraftwerk Basel geliefert.

 

 

Zur Unfallverhinderung müssen teilweise einzelne Holzschlaggebiete und auch Strassen gesperrt werden.

Aufgrund weiträumiger Einzelbaumentnahmen im ganzen Waldgebiet kann es aber auch zu einzelnen kurzfristigen Strassensperrungen kommen.

 

Respektieren Sie unbedingt die entsprechende Signalisation! Damit tragen Sie aktiv dazu bei, Ihre eigene Sicherheit und die der Waldarbeiter zu garantieren! Im Zusammenhang damit weisen wir auf die Information „Bäume fällen nützt Natur und Mensch“ von WaldSchweiz hin. Diese ist auf unserer Webseite www.bgtherwil.ch und auf www.waldschweiz.ch zu finden.

 

Die Bürgergemeinde und das Forstrevier Angenstein danken für Ihre Rücksichtnahme!